Jahreshaupttreffen 2011

Jahreshaupttreffen 2011

Das große Jahreshauptreffen 2011 war ein Erfolg für die internationale Arbeit.

Die hohe Akzeptanz und der uns entgegengebrachte Respekt im Ausland beruhen auf ehrlichem Engagement und den damit verbundenen Erfolgen beim Einsatz für die Menschenrechte und der wirtschaftlichen Kooperationen zwischen den Ländern.

Anerkennung im Ausland - das ist unsere Aufgabe.
Internationale Grußworte machten die Mitglieder stolz darauf, dass ihre Arbeit und ihr Einsatz geschätzt wird.

"Als Interessenvertreter der Europäischen Kommission gilt es, auch weiterhin zur Annäherung der Staaten Europas beizutragen und die Menschen zu verbinden", so der wiedergewählte Vorsitzende Günther Meinel.

Der Einsatz für Menschenrechte ist ein Akt des friedlichen Zusammenlebens und des menschlichen Anstandes.