Zukunftweisende Gespräche in Istanbul

Die Gespräche mit dem Gouverneur von Istanbul haben einen zukunftsweisenden Charakter. S.E. Hüseyin Avni Mutlu und der Vorsitzende Günther Meinel führten ein freundliches Gespräch zu den beiderseitigen Vorhaben.

Ein Zusammenleben in Ehrlichkeit und Frieden zum Wohle unserer Menschen. Die tradionellen guten Beziehungen zwischen der Türkei und Deutschland weiter entwickeln sind unsere Aufgaben. Mithelfen die wirtschaftlichen Kooperationen herzustellen. Auf die Türkei können wir uns verlassen. Die vereinbarten Kooperationen werden erfüllt.

Herr Präsident Ugur Terzioglu wurde zum Ehrenmitglied der Organisation DMW ernannt und in das Präsidium aufgenommen. Die türkische Presse hat darüber berichtet.

Wichtige Kooperationen wurden auf dem Gebiet der Bildung, Energiewesen, Kommunikation, Nahrungsmittel und Projektierungen von Einkaufscentern, Erlebnisparks vereinbart.

Nur durch Unterstützung der Police und des Sicherheitsdienstes konnte die Terminfolge eingehalten werden. Mit Generaldirektor Fethi Simsek und Generldirektor Emin Günal wurden Kooperationen vereinbart, die ab Mai 2011 begonnen werden.

Istanbul hat 14.0 Millionen Einwohner und ist vergleichsweise mit gesamt Ungarn von 9,9 Millionen oder dem gesamte Baltikum (Estland, Lettland, Litauen) mit 7,9 Millionen eine bedeutende Region für die Zusammenarbeit.

Sehr geehrter Vorsitzende Günther Meinel,

ich habe mich sehr gefreut Sie kennen zu lernen und möchte mich ganz herzlich für Ihren Brief vom 21.01.2011 bedanken. Die Zusammenarbeit mit Ihnen war ein voller Erfolg. Es ist für uns eine Ehre bei der Freilassung der beiden Journalisten Marcus Hellwig und Jens Koch mitgewirkt zu haben, so dass sie wohlauf in ihre Heimat zurückkehren konnten. Seit dem Osmanischen Reich wird ein langes freundschaftliches Verhältnis zwischen den Türken und den Deutschen gepflegt. Genau wie jeder Türke lege ich viel Wert darauf, dass dieses Verhältnis weiterhin so bleibt. Mit der Zusammenarbeit zwischen Ihnen und uns hoffe ich, dass diese Freundschaft sich noch mehr vertieft.

Hochachtungsvoll
Ugur Terzioglu

Herr Präsident Ugur Terioglu ist einer der Architekten der jetzigen türkischen Entwicklung. Er gilt als eine Schlüsselfigur und ist hoch geschätzt. Neben seiner Freundschaft zu Bill Clinton hat er den direkten Zugang zur Führungselite der Türkei.

Mit dem Generalmanager Frank Reichenbach des Mövenpick Hotel Istanbul wurde die Kooperationsveranstaltung am 16. Und 17. Juni 2011 besprochen und festgelegt. Das Mövenpick – Hotel erhielt bereits die dritte Auszeichnung in Folge als bestes Hotel in Istanbul. Es ist das „Stammhotel“ des DMW.

Herr Generaldirektor Emin Günay demonstriert seine 27 Firmen.

Die Einladung deutscher Investoren hat bereits stattgefunden. Die Unterbringung erfolgt im Hotel Mövenpick. Für alle Investoren soll es ein Erlebnis werden, um wirtschaftliche Erfolge zu sichern und die beispielhafte türkische Gastfreundschaft zu genießen. Unsere türkischen Partner freuen sich auf Sie. Projektunterlagen können auf Anfrage vorher bereitgestellt werden.

Die Anmeldung ist elektronisch ab sofort unter
info@diplomaten.eu möglich!