Verabschiedung von Frau Konsulin Malgorzata Wejtko

Die Zusammenarbeit mit der Republik Polen hat eine lange Tradition. Schon seit dem Jahre 1979 werden die Kooperationen gepflegt und weiter entwickelt. Besonders auf dem Gebiet des Gesundheitswesens und der Produktion von Konsumgütern und Lebensmittel wurden bilateral beachtliche wirtschaftliche Erfolge Vorteil erzielt.

Akkreditierte Diplomaten werden häufig zu Katalysatoren, um erfolgreiche internationale Kooperationen zu entwickeln. Sie bauen die Brücken und Netzwerke zum Nutzen aller beteiligten Länder.

Die Verabschiedung der Leiterin der Abteilung für Handel und Investitionen im Generalkonsulat der Republik Polen in Köln, Frau Konsulin Malgorzata Wejtko am 28.06.2012, mit der uns eine langjährige Zusammenarbeit verbindet, war ein sehr bewegender Moment, doch es soll kein Abschied voneinander sein. Frau Konsulin Wejtko wird ihre neue Verantwortung in Polen nutzen, um die guten Beziehungen und Kooperationen zu beiderseitigem Vorteil fortzusetzen.

Frau Konsulin Malgorzata Wejtko wurde auf Beschluss des internationalen DMW-Präsidiums auf Grund ihrer Verdienste für die Entwicklung der  deutsch-polnischen Beziehungen zum Ehrenmitglied berufen!

In seiner Laudatio betonte der Vorstandsvorsitzende Günther Meinel, dass nicht nur zwischen Deutschland und Polen ein Netzwerk der Kooperationen entstanden ist. Auch im Irak in der Türkei und Ägypten konnten polnische Unternehmen aktiv werden und wirtschaftliche Erfolge einbringen.

Als Ehrenmitglied wurde Konsulin Malgorzata Wejtko am 05.07.2012 noch einmal geehrt. Anwesend war der in Polen gefeierte „Superstar“ Steffen Möller, der auch sein neues Buch vorstellte, das bereits wieder in den Bestsellerlisten zu finden ist!

Ein gemeinsamer  Auftritt wurde vereinbart, um zu dokumentieren, dass Integration auch anders geht.

Als er aus seinem Buch vorlas konnte Herr Möller nicht einmal eine Pause machen, er signierte und signierte unzählige Bücher!

Der Vorsitzende Herrn Günther Meinel bedankte sich auch bei der Generalkonsulin der Republik Polen, Frau Jolanta Ró?a Koz?owska, für die warmen Dankesworte bei Verabschiedung. Die gute Zusammenarbeit mit der Generalkonsulin  ist auch eine Motivation für die Unterstützung polnischer Firmen.

Auch mit der Vorsitzenden der Geschäftsführung von NRW INVEST, Frau Petra Wassner, gibt es eine lange Tradition der Zusammenarbeit.  Neue Projekte in der Gesundheitstechnologie wurden vereinbart.

Mit der Generalkonsulin Elzbieta Sobotka, die nun das Generalkonsulat in München leitet , gab es gute Erinnerungen, da Sie vorher in Köln tätig war und viele gemeinsame Kooperationsprojekte mit Polen unterstützte.

Da schon die nächsten Aufgaben warten, gibt es keine Pause.

Ein Dankeschön an all die guten Partner und zuverlässigen Freunde!