Pressemitteilungen


Die Wahrheit muss gesagt werden!

Leider informieren uns die Medien aufgrund von Interessenkonflikten nicht zur Realität der Lage. Hinzukommt, dass unsere klugen führenden Politiker, wie der Außenminister Frank Walter Steinmeier, zwar Initiative zeigen sich aber leider nicht gegen Hartliner durchsetzten können.Nun läutet die höchste Alarmglocke für den Weltfrieden so laut, dass es alle hören müssen. » mehr Erfahren


Annäherungen der Länder in Europa

Hier werden Ihnen einige internationale Tätigkeiten des DMW vorgestellt. Alle Konferenzen hatten das Ziel der Anäherung der Länder, um die große Herausforderung und Chance zum wirtschaftlichen Erfolg zu nutzen.» mehr Erfahren


Die Beziehungen zu Russland

Der Vorsitzende des INGO Diplomaten International Dr. Günther Meinel kann leider die Einladung der russischen Botschaft zur Konferenz „Image Russlands – Mythen und Realität“ am 10. September 2014 in Generalkonsulat der Russischen Föderation in Bonn nicht annehmen, da er gerade zu dieser Zeit in New York vor den Vereinten Nationen in einer Podiumsdiskussion sprechen wird.» mehr Erfahren


Günther Meinel erhält die Doktorwürde der amerikanischen Girne Universität

Der Präsident der Organisation INGO Diplomaten International, Günther Meinel, erhielt für seine wissenschaftlichen Ausarbeitungen und Studien zu den Themen der Völkerverständigung und der Internationalisierung die Doktorwürde der amerikanischen Girne Universität verliehen. » mehr Erfahren


Friedensaktivitäten beginnen auch beim Respekt der Religionen!

Da wir der Charta der Vereinten Nationen verpflichtet sind, müssen wir uns für die Menschenrechte kritisch auch bei den Tagesereignissen auseinandersetzen.Die Religionsausübung ist für uns ein sehr bedeutendes Thema, das uns sehr wichtig ist. Der Religionsfrieden darf nicht gestört werden, solange die Religionen auf das friedliche Zusammenleben wesentlichen Einfluss ausüben. Dazu sind Kirchen wichtig und zu respektieren. Religionen sind zu achten, wenn sie den Menschen- und Kinderrechten nicht» mehr Erfahren


Wachsamkeit gegenüber Medien

Es gehört zur Qualifikation in unserer Organisation, dass wir nach dem Gesetz des Völkerrechtes handeln und dabei unpolitisch die Ereignisse beobachten und unser Wort erheben, auch wenn es kritisch ist!» mehr Erfahren


Türkischen Medien berichten

Über die umfangreichen Aktivitäten des DMW Diplomaten International wird in den türkischen Medien regelmäßig berichtet.» mehr Erfahren

12 »